3.Mannschaft gewinnt Heimspiel und ist Tabellendritter!

   
 
  01. DJK Neumarkt (H)

Am ersten Spieltag hatten wir die DJK Neumarkt zu Gast. Für uns ein unbeschriebenes Blatt bei einem Ligaspiel, wenn man mal das Aufeinandertreffen im Aufstiegsjahr 2015 beim Kreisklassenpokal-Turnier außen vor lässt.
 
Nachdem wir in der Vorbereitung schon eine gute Form zeigten und gegen höher angesiedelte Teams die Oberhand behielten, war durchaus Optimismus für den Rundenbeginn zu spüren.
Leider mussten wir beruflich, wegen Urlaub und privater Verpflichtungen, auf 3 Spieler der Stammelf verzichten. Dazu kam noch, dass sich Helmut Fochtler und Armin Meier die Woche vor dem Spiel noch wegen Verletzungen geschont haben, oder aus unserem internen Pokalfinale freiwilllig ausgeschieden sind. Es war also nicht klar ob wir überhaupt mindestens 3 Spieler der "Ersten" für das Spiel stellen konnten, was ja Grundvorraussetzung ist.
Beide wurden aber halbwegs fit und wollten unbedingt spielen.
Zu beginn des Spieles schickten wir unseren Helmut und Dragan auf die Bahn. Helmut konnte seinen Gegner durchaus folgen und beide egalisierten sich zu Beginn. Dragan dagegen legte gleich eine starke erste Bahn hin und holte sich den Satzpunkt. Nachdem beide ihren zweiten Satzpunkt verloren, waren wir das erste mal ins hintertreffen geraten. Im dritten Durchgang konnte Helmut eine erste Schwäche seines Gegenübers gleich ausnutzen, gewann seinen Satzpunkt und machte 14 Hölzer gut. Dragan konnte nach zwei ordentlichen Durchgängen seinen dritten leider nicht erfolgreich gestalten und verlor so schon den zweiten Satzpunkt in Folge.
Aber auch er nutzte die erste Schwäche seines Gegners und konterte sofort im vierten Durchgang. Wenn auch mit mäßigen Ergebnis, so holte er doch den Mannschaftspunkt. Helmut konnte im letzten Durchgang leider keine richtigen Akzente mehr setzen und verlor knapp den Mannschaftspunkt.

Mit 3:1 Manschaftspunkten Führung aufgrund des besseren Gesamtholz-Ergebnis wurden dann Branko Vojvodic und Thomas Lang auf die Bahnen geschickt. Thomas ist zur Zeit in einer tollen Form und konnte gleich zu Beginn die ersten beiden Satzpunkte gewinnen. In der Folge baute sein Kontrahent weiter ab und Thomas spielte weiter mit Zug und Konzentration. Als Belohnung gewann er den Mannschaftspunkt mit 4:0 Satzpunkten!
Branko startete solide und zeigte das er jederzeit seine Bahnen im Griff hat. Bei Bedarf setzte er die passenden Konter und konnte gleich die ersten beiden Sätze gewinnen. Mal richtig warm gespielt packte er konstant gute Ergebnisse obendrauf und ließ dem Neumarkter Alfred Patzer keine Chance. Auch er gewann mit 4:0 Satzpunkten den Mannschaftspunkt für uns. So ergab sich eine deutliche 5:1 Mannschaftspunkte- und eine ebenso deutliche 151 Holz-Führung vor dem Schlußpaar.

Nachdem das Spiel somit praktisch entschieden war, konnten es Armin Meier und Markus Ritz ruhig angehen lassen. Aber Pustekuchen! Beide spielten gleich mal zusammen 4 starke Durchgänge und führten deutlich ihre Duelle an! Armin zog das Niveau bis zum Schluß durch und konnte sich mit 569 Holz belohnen, was dem Tagesbestwert entsprach. Zur Zeit ein super Ergebnis auf unserer Anlage! Markus konnte das anfängliche Niveau nicht mehr ganz halten, und spielte am Ende mit 540 Holz den drittbesten Tageswert.

Mit 7:1 und 3194 zu 2882 Holz fiel der Sieg sehr deutlich aus. Ein tolles Holzergebnis auf unserer Anlage, die nicht mehr so fallträchtig ist wie sie noch vor ein paar Jahren war und ein gelungener Start in diese Saison. Eine Erkenntnis gab es noch mit dazu. Der Zweite Anzug sitzt momentan wie angegossen! Tolle Vorstellung unserer Ersatzleute Thomas, Branko und Dragan!



Aktuelles ...
 
DANKE, DANKE, DANKE

an unsere Sponsoren für unsere wunderschönen neuen Trikots!
Namentlich zu erwähnen:
Metzgerei Kumpf
Meier Transporte
Winfried Klauschke

Du bist auf der Suche nach einem aufgeweckten und spassigen Haufen erfolgshungriger Kegler? Dann bist du hier bei uns genau richtig!

Letzte Aktualisierung am:
11. November 2019
-05.Spieltag der 1.Mannschaft
-06.Spieltag der 2.Mannschaft
-05.Spieltag der 3.Mannschaft
Facebook Like-Button
 
1. Mannschaft ...
 
Zuhause gegen
SKK Sanktanna Nürnberg 1
Im dritten Spitzenspiel nacheinander, dieses mal Erster gegen Zweiter und gleichzeitig Nürnberger Derby,
konnten wir wieder gegen Ende des Spiels unsere Stärken ausspielen.
Es war ein von Nervosität geprägtes Spiel, dass bis 60 Wurf vor Schluss, in etwa ausgeglichen war. Auf den
letzten beiden Bahnen machte sich dann die bessere Nervenstärke bemerkbar und wir gewannen schließlich doch noch deutlich.

Das Endergebnis:
6:2 Mannschaftspunkte
3158 Holz : 3044 Holz

Tagesbester bei uns, mit
580 Holz wurde
Steffen Gregor
Nächstes Spiel ist Zuhause,
am Samstag den 09.11.2019,
Spielbeginn 13.15 Uhr
gegen
KC Schopfloch 1
Wir freuen uns über jede Unterstützung!
2. Mannschaft ...
 
Auswärts gegen
Spitze Langenzenn 2
Wieder ein Rückschlag!
In Langenzenn konnte keiner der Protagonisten auf unserer Seite überzeugen. Auf der schwer zu spielenden Anlage hatte alle ihre lieb Müh und Not. Mund abputzen und weiter!

Das Endergebnis:
5:1 Mannschaftspunkte
2017 Holz : 1980 Holz

Tagesbester bei uns mit
500 Holz wurde
Thomas Lang
Nächstes Spiel ist Zuhause
am Freitag den 15.11.2019,
Spielbeginn 18.15 Uhr
gegen
Viktoria Fürth 3
Wir freuen uns über jede Unterstützung!
3. Mannschaft ...
 
Zuhause gegen
ARSV Katzwang 2
Dieses mal durfte wieder ein fast komplett Nachwuchsteam ran. Die Leistung zu Beginn brachte Licht und Schatten. Uwe war heute gut drauf
und zeigte eine Leistungssteigerung, während Chrissi als erfahrenerer
Recke einen gebrauchten Tag erwischte. Kevin und Thomas rissen zum Schluss zwar keine Bäume aus, aber sie konnten mit soliden Spiel den Sieg sichern.

Das Endergebnis:
4:2 Mannschaftspunkte
1821 Holz : 1776 Holz

Tagesbester bei uns mit
488 Holz wurde
Uwe Geist
Nächstes Spiel ist Auswärts,
am Donnerstag den 14.11.2019,
Spielbeginn 18.30 Uhr
gegen
ASN Pfeil Phönix Nürnberg 2
Wir freuen uns über jede Unterstützung :-)